DAS SÜDLICHSTE RHEINHESSEN, der Wonnegau, das renommierte Weindorf Flörsheim-Dalsheim sind die Heimat unserer Familie Feth, die sich seit 1788 mit Wein beschäftigt.

Hier bewirtschaften wir 25 Hektar Weingärten und befassen uns mit dem Anbau von Riesling, den klassischen Burgundertrauben und feinen Bukettrebsorten. Seit mehr als 30 Jahren werden die Weingärten konsequent biologisch-dynamisch bewirtschaftet, seit 1989 gehören wir dem demeter Verband an und gelten somit als echte Pioniere der Szene.


Florian Feth

Mein Name ist Florian Feth, ich bin Baujahr 1981 und verdanke es meiner Weinbesessenheit und meinem starken Willen heute ein eigenes Weingut führen zu dürfen. Trotz dem Abraten meiner Eltern wollte ich unbedingt in die Fußstapfen meines Vaters treten und konnten mir kein Schaffen vorstellen welches mich mehr begeistert, fesselt und berührt als der Umgang mit Reben und Wein.

 

Nach abgeschlossener Berufsausbildung setzte ich mit dem Techniker für Weinbau und Oenologie noch einen oben drauf und bekam 2011 sogar die Gelegenheit neben meinem elterlichen Gut in Flörsheim-Dalsheim den Wehrhof im benachbarten Pfeddersheim zu übernehmen. 

 

Seitdem brenne ich für Wein, lasse keine Gelegenheit aus mich und mein Weingut weiter zu entwickeln und habe es geschafft Weine nach meiner Vorstellung zu erzeugen, Weine natürlichen Ursprungs, Weine höchster Qualität und Reinheit mit einem unverwechselbaren Charakter im Glas.